Walter Ottenbreit-Stoß

Walter Ottenbreit-Stoßgeb. 1955 in Aschaffenburg

Erlernt angeregt durch die Folkbewegung in den Siebziger Jahren Gitarre, Banjo und Dulcimer. In dieser Zeit beginnt er mit dem Bau von Zupfinstrumenten.

1989 Gründung der Gruppe Saitensprung,  seitdem zunehmend Bau von historischen Musikinstrumenten (Psalter, Hackbrett, Scheitholz , …)

Beschäftigung mit Musik aus Mittelalter, Renaissance und Frühbarock, gemeinsame Konzerte mit Mollebusch.

1995 Mitbegründer der Gruppe Vogelfrey, spielt Gitarre, Hackbrett, Dulcimer

 

Fussleiste